Archive for tag: special

Feiertags-Special mit Heidi: Happy Hips, Happy Mind! – 20.6.2019 11-13 Uhr

Feiertags-Special mit Heidi: Happy Hips, Happy Mind! – 20.6.2019 11-13 Uhr

Happy Hips, Happy Mind!In der Hüfte werden unsere Emotionen abgespeichert. Durch eine intensive hüftöffnende Yogapraxis können diese nach „oben“ kommen, wir können negative Emotionen wie Wut, Angst oder Trauer auflösen.Sei es in einer sitzenden oder in einer stehenden Tätigkeit – bei den meisten führt eine immer gleichbleibende Arbeitshaltung zu Verkürzungen in der Hüfte. Beim Yoga können wir die Muskeln in der Hüfte dehnen und „freier“ machen. Durch Asanas für offene Hüften werden auch die Gelenke entlastet, die sich mit der Hüfte verspannen. Somit profitieren auch Knie, Hüftgelenke, der untere Rücken bis zu Schultern und Kiefergelenken von einer hüftöffnenden Yogapraxis.

Special am Pfingstmontag mit Sarah: The Yin Within – 10.6.2019 11-13 Uhr

Special am Pfingstmontag mit Sarah: The Yin Within – 10.6.2019 11-13 Uhr

Yin Yoga ist ein toller Stil, der effektiv dabei hilft, runterzukommen und loszulassen. Aber Yin kann noch viel mehr und das möchte ich mit euch teilen! In diesem Special werden wir uns zunächst etwas mit dem theoretischen Hintergrund von Yin Yoga beschäftigen und klären, was Yin-Yoga mit TCM, Meridianen und Chi zu tun hat und wie es auf den gesamten Körper wirkt. Und da auch manche Yin Posen herausfordernd sein können, nehmen wir uns viel Zeit für Ausrichtung und schauen, wie durch den Einsatz von Hilfsmitteln Yin-Positionen ganz individuell angepasst werden können.

Mobility Flow – Special mit Caro Hopp  – 30.05.2019 11-13 Uhr

Mobility Flow – Special mit Caro Hopp – 30.05.2019 11-13 Uhr

Erforsche deinen ganz eigenen Bewegungsraum.
Erfahre, was sich gut anfühlt und was nicht.
Lerne deinen eigenen Körper in der Yoga Praxis neu kennen, sodass du ganz du selbst auf der Matte sein kannst - ohne die Form des Yogalehrers exakt kopieren zu müssen!

Ich zeige dir, zu welchen Bewegungen dein Körper geschaffen wurde, wie er sich bewegen WILL und wie du durch deine ganz EIGENE Yoga Praxis stärker werden kannst. Wir nehmen traditionelle Asanas unter die Lupe und beleuchten sie anhand moderner wissenschaftlicher Erkenntnisse über den menschlichen Bewegungsapparat! Wir entfernen uns von den ästhetischen Aspekten der Yoga Praxis und tauchen voll und ganz in die Funktionalität unserer Bewegungen ein.

  • 1
  • 2